Herzlich Willkommen!

Die wirtschaftsnahe Rechtsberatung steht vor neuen Herausforderungen. Geänderte Rahmenbedingungen führen zu einer erhöhten Nachfrage nach Fachleuten mit Führungsqualitäten und vertieften wirtschaftsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Experten, die diese Qualifikationen aufweisen, werden seit dem Wintersemester 2002/2003 bei intensiver Betreuung in dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht an der Universität zu Köln ausgebildet.

Ziel des Masterstudiengangs ist eine breite, wirtschaftsorientierte Ausbildung, die eine individuelle Wahl des Schwerpunkts ermöglicht und fördert. Verpflichtend vorgeschrieben ist der Besuch von wirtschaftswissenschaftlichen Veranstaltungen, die auf Vermittlung grundlegenden ökonomischen Problembewusstseins und Handwerkzeugs ausgerichtet sind. Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln bietet hierzu eigens für Wirtschaftsjuristen konzipierte Vorlesungen, Workshops und Seminare an. Der Teilnehmerkreis setzt sich aus frisch examinierten Hochschulabsolventen, Assessoren, Rechtsanwälten und Unternehmensjuristen zusammen.

Nach erfolgreicher Teilnahme wird den Absolventen der akademische Grad eines Master des Wirtschaftsrechts (LL.M.) durch die Universität zu Köln verliehen.

 

Sommersemester 2017

Das Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2017 hat begonnen. Bewerbungen sind bis zum 15. Januar 2017 einzureichen. Nur postalisch zugesandte Bewerbungen mit beglaubigten Zeugnissen werden berücksichtigt! Weitere Informationen finden sie in der Rubrik Bewerbung hier.

Das Vorlesungsverzeichnis ist nun unter Klips einsehbar.

Akkreditierung

Der Studiengang hat erfolgreich das Verfahren zur Qualitätssicherung von Masterstudiengängen durchlaufen und ist reakkreditiert.

Masterstudiengang Wirtschaftsrecht

Heike Witthaus

Postanschrift:
Zentrum für Internationale Beziehungen
Albertus Magnus Platz
50923 Köln

Besucheradresse:
Hauptgebäude
Bauteil VII 1.OG

Sprechstunden:
Dienstag und Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung



E-Mail: Heike Witthaus

Tel.: (0221) 470 2876

Informationen