Die Rechtswissenschaftliche Fakultät stellt sich vor

Die Kölner Rechtswissenschaftliche Fakultät ist eine der traditionsreichsten und größten in Deutschland. Lehre und Forschung sind breit gefächert: von den historischen und methodischen Grundlagen des Rechts bis zu hochaktuellen Rechtsgebieten wie Medizinrecht und Telekommunikatinsrecht. Markenzeichen der Fakultät sind ihre Praxisnähe und ihre internationale Ausrichtung. [mehr]

Organisation

Eine Fakultät ist die organisatorische Grundeinheit einer Hochschule, die neben vielen anderen Aufgaben insbesondere die Vollständigkeit und Ordnung des Lehrangebots gewährleistet. An ihrer Spitze stehen der Dekan und die ebenfalls gewählten Prodekaninnen/ Prodekane mit je eigenem Aufgabenbereich. Bei der Erfüllung seiner Aufgaben wird das Dekanat von verschiedenen Gremien, wie z.B. der „Engeren Fakultät“, und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, u.a. im Prüfungsamt und in ihren Serviceeinrichtungen (StudKBZ und ZIB), unterstützt. [hier]

Rechtswissenschaftliche Einrichtungen und Institute

Hier finden Sie unsere Institute, Lehrstühle, Professuren und Forschungsstellen. Die Gliederung in organisatorisch selbstständige Institute mit je eigenen Forschungsschwerpunkten stellt eine Besonderheit unserer Fakultät dar. [mehr]

 

Personen

An der Fakultät forschen und lehren renommierte, vielfach in ihrem Gebiet deutschlandweit führende Professorinnen und Professoren sowie eine große Zahl hervorragender Lehrbeauftragter aus Wirtschaft, Verwaltung und Justiz. Unterstützt werden sie von einer noch größeren Zahl wissenschaftlicher und nichtwissenschaftlicher Mitarbeiter. [mehr]

Zentren

Die Juristische Fakultät verfügt über diverse zentrale Einrichtungen, die Beratungs- und Serviceangebote bereitstellen und den Studierenden verschiedene Veranstaltungen zur gezielten Examensvorbereitung sowie zur schlüsselqualifikationsorientierten Berufsvorbereitung anbieten sowie das klassische Lehrangebot durch kompetenzorientierte Formate ergänzen. Hierzu zählen unter anderem das Studien- und Karriereberatungszentrum, das Zentrum für internationale Beziehungen, die Graduiertenschule, der Große Examens- und Klausurenkurs, das Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren und das CENTRAL. [mehr]

Bibliotheken

Zum Vor- und Nachbereiten der Vorlesungen, zum Lernen, Recherchieren und Forschen stehen (neben der Universitätsbibliothek) zahlreiche gut ausgestattete Bibliotheken zur Verfügung, die teils ein breites Spektrum juristischer Gebiete abdecken, teils spezialisiert sind. [mehr]

 

Studentische Einrichtungen

Natürlich entfalten an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät neben den klassischen offiziellen Einrichtungen auch studentische Gruppen eine Menge Aktivität und bieten Informationen von Studierenden für Studierende. Eine Auswahl dieser extern betriebenen Angebote finden Sie [hier].

 

Verwendung von Qualitätsverbesserungsmitteln (QVM)

Der Fakultät stehen zur Zeit jährlich etwa 1,9 Mio. € aus Qualitätsverbesserungsmitteln (QVM) zur Verfügung. Dieser Betrag ist zum Teil frei verfügbar, zum Teil an die Erfüllung von Zielvereinbarungen zwischen dem Rektorat und der Fakultät gebunden. Über den Einsatz der Qualitätsverbesserungsmitteln (QVM) auf Fakultätsebene entscheidet die Studienbeitragskommission. Weitere Informationen finden Sie im Folgenden.