zum Inhalt springen
Aktuelles

Veranstaltungen

Ein wissenschaftlicher Diskurs zum Thema gute Lehre und Hochschuldidaktik kann nicht die Rechtswissenschaft isoliert betrachten, sondern muss Erfahrungen und Erkenntnisse anderer Disziplinen einbeziehen. Durch Perspektivenvielfalt sollen Gemeinsamkeiten herausgearbeitet, neue Horizonte eröffnet, alte und neue Wege zu guter Lehre aufgezeigt und gemeinsam beschritten werden.

Diesem Ziel dient unter anderem der Mittagstisch Gute Lehre. Er findet regelmäßig zwei-  bis viermal im Semester statt. Im Wechsel werden „juristische“ und allgemeine hochschuldidaktische Themen bei einem zwanglosen zweistündigen gemeinsamen Mittagessen diskutiert.  Den Auftakt eines jeden Treffens bildet ein Impulsreferat, das Grundlage der anschließenden - oft sehr lebhaften - Diskussion ist. 

Am 06.06.2018 von 12.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr wird Herr Prof. Dr. Gerd Morgenthaler zu "Das Forschungskolloquium - innovatives Lehrformat im Masterstudiengang Wirtschaftsrecht" referieren.

Weitere Informationen und Termine finden Sie unter http://www.kjll.jura.uni-koeln.de/kjll-mittagstisch.html. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an kompetenzzentrum-jura(at)uni-koeln.de.

Das Sommerfest der Rechtswissenschaftlichen Fakultät hat mittlerweile Tradition und erfreut sich jedes Jahr zu Recht großer Beliebtheit.

Zu Kölsch, Würstchen, veganen Gemüsespießen und einem regen Austausch lädt die Rechtswissenschaftliche Fakultät Studierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Alumni und Freunde der Fakultät ein. Den beständigen Erfolg unseres Festes verdanken wir an erster Stelle der Rechtsanwaltskanzlei GÖRG, die freundlicherweise auch in diesem Jahr für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgt.

Das Sommerfest findet am 20. Juni 2018 ab 18.00 Uhr hinter dem Hörsaalgebäude statt.

Wir freuen uns schon auf einen fröhlichen Abend bei hoffentlich gutem Wetter!

The Achmea judgment by which the Court of Justice of the European Union declared the arbitration clause of the Netherlands-Slovakia bilateral investment treaty to be incompatible with European law has led to many unanswered questions.

Against this background, the International Investment Law Centre Cologne (IILCC) is pleased to invite academics, practitioners and students to join us for a discussion on the consequences deriving from Achmea for bilateral investment treaties between EU member states (“Intra-EU BITs”), pending arbitration cases and the future of international investment protection in Europe.

Attendance is free of charge. Please register at www.iilcc.com where practical information and a detailed conference programme will be available soon as well.

Ein wissenschaftlicher Diskurs zum Thema gute Lehre und Hochschuldidaktik kann nicht die Rechtswissenschaft isoliert betrachten, sondern muss Erfahrungen und Erkenntnisse anderer Disziplinen einbeziehen. Durch Perspektivenvielfalt sollen Gemeinsamkeiten herausgearbeitet, neue Horizonte eröffnet, alte und neue Wege zu guter Lehre aufgezeigt und gemeinsam beschritten werden.

Diesem Ziel dient unter anderem der Mittagstisch Gute Lehre. Er findet regelmäßig zwei-  bis viermal im Semester statt. Im Wechsel werden „juristische“ und allgemeine hochschuldidaktische Themen bei einem zwanglosen zweistündigen gemeinsamen Mittagessen diskutiert.  Den Auftakt eines jeden Treffens bildet ein Impulsreferat, das Grundlage der anschließenden - oft sehr lebhaften - Diskussion ist. 

Am 18.07.2018 von 12.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr wird Herr Dr. Jens Prömse "Zum Projekt www.reflexive-praxis-jura.de - Das Zusammenspiel von Gestalt und Gehalt" sprechen.

Weitere Informationen und Termine finden Sie unter http://www.kjll.jura.uni-koeln.de/kjll-mittagstisch.html. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an kompetenzzentrum-jura(at)uni-koeln.de.