skip to content

Aktuelles

Veranstaltungen

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: BEPS 2.0 zu Digital Economy und Minimum Taxation - Die neue Steuerwelt der OECD und die Konsequenzen für das deutsche Unternehmenssteuerrecht

In der Ringvorlesung "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht" diskutieren renommierte Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen. Das erste Kölner Kolloquium 2019/20 wird von Prof. Dr. Stephan Eilers (Freshfields Bruckhaus Dringer, Düsseldorf) und Prof. Dr. Johanna Hey (Universität zu Köln) gehalten.

Die Veranstaltung findet am 27. Januar 2020 um 18.00 s.t. bis ca. 20.00 Uhr im Institut für Steuerrecht (Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 6. OG, Raum 6.229) statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazität wird um Anmeldung unter steuerrechtSpamProtectionuni-koeln.de gebeten.
Eine Bescheinigung nach § 15 FAO kann auf Anfrage ausgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.steuerrecht.uni-koeln.de/14173.html.

Am Montag, den 3. Februar 2020, findet um 12 Uhr s.t. das vierte Turmgespräch des Wintersemesters statt. Dieses Mal wird Dr. Leonhard Hübner (Heidelberg) zu dem Thema "Die Anerkennungsmethode als integraler Bestandteil des europäischen IPR" referieren.

Der Vortrag findet in der Bibliothek (2. OG) des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht (Weyertal 115) statt. Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme!

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gs.jura.uni-koeln.de/15516.html.

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät, das Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht (IDEAS) und die Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V. veranstalten am 5. März 2020 von 09:00 - 16:00 Uhr in Aula 2 eine sozialrechtliche Tagung zum Thema ,,Pflege- und Ärtzenotstand - Bessere Versorgung durch mehr Gesetze?".

Details zum Programm sowie den Referentinnen und Referenten und der bis zum 20.02.2020 erforderlichen Anmeldung finden Sie unter http://www.sozialrecht.jura.uni-koeln.de/.

Rückfragen richten Sie bitte an sozialrechtstag(at)sozrecht.de.

Zu Ehren der im Jahr 2019 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln promovierten Juristinnen und Juristen findet die Promotionsfeier am Freitag, den 06.03.2020, statt. Die akademische Feier gehört zur guten und langen Tradition der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und wird einmal pro Jahr durchgeführt. Wie bereits in den Vorjahren ist Veranstaltungsort die Aula im Hauptgebäude.

Im Mittelpunkt stehen die Doctores iuris des Jahres 2019, denen mit der Veranstaltung eine schöne Möglichkeit gegeben wird, den erreichten Erfolg gemeinsam mit Familie und Freunden, den betreuenden Doktormüttern und -vätern sowie auch den ehemaligen Mitdoktorandinnen und -doktoranden in feierlicher Atmosphäre noch einmal Revue passieren zu lassen. Darüber hinaus werden die besten Dissertationen des Jahres 2019 mit dem Promotionspreis der Fakultät ausgezeichnet.

Umrahmt wird die Feier von einem ansprechenden Musikprogramm sowie dem anschließenden Empfang hinter der Aula, bei dem der Abend mit interessanten Gesprächen, gutem Essen und Getränken fortgesetzt werden kann.

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: Intellectual Property - Besteuerungsfallstudien

In der Ringvorlesung "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht" diskutieren renommierte Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen. Das zweite Kölner Kolloquium 2019/20 wird von Dr. Carsten Schlotter (Flick Gocke Schaumburg, Bonn) gehalten.

Die Veranstaltung findet am 27. April 2020 um 18.00 s.t. bis ca. 20.00 Uhr im Institut für Steuerrecht (Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 6. OG, Raum 6.229) statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazität wird um Anmeldung unter steuerrechtSpamProtectionuni-koeln.de gebeten.
Eine Bescheinigung nach § 15 FAO kann auf Anfrage ausgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.steuerrecht.uni-koeln.de/14173.html.

Im versicherungsrechtlichen Kolloquium referiert am Mittwoch, 13. Mai 2020, um 18.00 Uhr s.t. Rechtsanwalt Dr. Achim Schmid, Allen & Overy LLP, Düsseldorf, über das Thema „Aktuelle Aspekte des Versicherungsaufsichtsrechts“.

Die Veranstaltung findet im Bibliotheksraum des Instituts für Versicherungsrecht, Kerpener Straße 30, 50937 Köln, statt. An den Vortrag anschließen wird sich ein geselliges Beisammensein.

Die Teilnahme ist kostenlos. Falls Sie einen Fortbildungsnachweis (§ 15 FAO) benötigen, erbittet das Institut eine Spende in Höhe von 20 Euro an den Förderverein.

Bei Fragen wenden Sie sich per Mail an das Institut für Versicherungsrecht institut.versicherungsrecht(at)uni-koeln.de.

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: Steuerliche Forschungsförderung

In der Ringvorlesung "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht" diskutieren renommierte Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen. Das dritte Kölner Kolloquium 2019/20 wird von Juniorprofessorin Dr. Maria Marquardsen für Öffentliches Recht und Steuerrecht (Ruhr-Universität Bochum) gehalten.

Die Veranstaltung findet am 06. Juli 2020 um 18.00 s.t. bis ca. 20.00 Uhr im Institut für Steuerrecht (Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 6. OG, Raum 6.229) statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazität wird um Anmeldung unter steuerrechtSpamProtectionuni-koeln.de gebeten.
Eine Bescheinigung nach § 15 FAO kann auf Anfrage ausgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.steuerrecht.uni-koeln.de/14173.html.

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: Aktuelle Verfahren zum Steuerverfassungsrecht

In der Ringvorlesung "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht" diskutieren renommierte Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen. Das vierte Kölner Kolloquium 2019/20 wird von Prof. Dr. Henning Tappe (Universität Trier) und Herrn Reinhart Serwe (Ministerialrat im Bundesministerium für Finanzen, Referat für Staats- und Verfassungsrecht) gehalten.

Die Veranstaltung findet am 02. November 2020 um 18.00 s.t. bis ca. 20.00 Uhr im Institut für Steuerrecht (Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 6. OG, Raum 6.229) statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazität wird um Anmeldung unter steuerrechtSpamProtectionuni-koeln.de gebeten.
Eine Bescheinigung nach § 15 FAO kann auf Anfrage ausgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.steuerrecht.uni-koeln.de/14173.html.