zum Inhalt springen
Aktuelles

Veranstaltungen

Die 5. ceres Ringvorlesung : „Die programmierte Gesundheit. Digitalisierung in der Medizin“

Die 5. ceres Ringvorlesung trägt den Titel „Die programmierte Gesundheit. Digitalisierung in der Medizin“. Die nächste Veranstaltung am 17.01. wie auch die folgende Veranstaltung werden jeweils mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr im Hauptgebäude der Universität zu Köln (Hörsaal XII) stattfinden.

Das Programm können Sie hier abrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Absolventenfeier 2017

Die diesjährige Absolventenfeier findet am 19. Januar 2018 statt.
Besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr der Minister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Peter Biesenbach, als Festredner für die Veranstaltung gewonnen werden konnte. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vortrag: Zukunftsgestaltung in unübersichtlichen Zeiten

Zum Potential politischer Strategien für eine nachhaltige Entwicklung

Über dieses hochaktuelle Thema wird Herr Prof. Dr. Harald Heinrichs von der Leuphana Universität Lüneburg am Donnerstag, 25. Januar 2018 ab 18 Uhr s.t. im Hörsaal G des Hörsaalgebäudes (Albertus-Magnus-Platz) der Universität zu Köln referieren. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme und anschließenden Diskussion eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.jfg-nachhaltigkeit.jura.uni-koeln.de/15978.html.

Symposium: Improving restructuring tools in Europe and the role of the insolvency practitioner

Das 8. Internationale Symposium des Instituts für Internationales und Europäisches Insolvenzrecht will sich der Bedeutung von Insolvenzverwaltern, Sachwaltern und Restrukturierungsverwaltern für die Fortentwicklung der nationalen Restrukturierungsrechte widmen. Dabei stehen die Impulse der Richtlinie für den präventiven Restrukturierungsrahmen und deren Auswirkungen auf das Berufs- und Tätigkeitsbild von Verwaltern und Beratern im Vordergrund. Die Tagung soll die verschiedenen nationalen Perspektiven zusammenführen und zugleich über Fortentwicklungen in den nationalen Insolvenzrechten berichten.

Das Symposium findet am 02.02.2017 ab 9.30 Uhr im Hyatt Regency Köln statt. Detaillierte Informationen zum Programm und zu den Anmeldemodalitäten finden Sie unter http://www.insolvenzrecht.jura.uni-koeln.de/15792.html.

Abschlusstagung: Auf dem Weg zu einem modernen Verbandsstrafrecht - Der Kölner Entwurf

Am 23. Februar 2018 um 12.00 Uhr findet im Neuen Senatssaal (Hauptgebäude) die Abschlusstagung der Forschungsgruppe Verbandsstrafrecht "Auf dem Weg zu einem modernen Verbandsstrafrecht - Der Kölner Entwurf" statt.

Im August 2014 haben Professor Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel (Wirtschaftsstrafrecht), Jun.-Professorin PD Dr. Elisa Hoven (Strafrecht und Kriminologie), Professor Dr. Thomas Weigend (Strafverfahrensrecht) und Professor Dr. Martin Henssler (Arbeits- und Wirtschaftsrecht) an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln eine rechtsgebietübergreifende und interdisziplinär ausgerichtete Forschungsgruppe zum Verbandsstrafrecht gegründet. Die Forschungsgruppe ist seit dem Sommer 2015 von der Volkswagen Stiftung in der Förderlinie „Offen für Außergewöhnliches“ über eine Laufzeit von 3 Jahren gefördert worden.
Der in dieser Zeit gemeinsam mit einer Expertengruppe erarbeitete „Kölner Entwurf“ wird vorgestellt und von namhaften Experten eingeordnet und bewertet.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sollten Sie eine Teilnahme erwägen, wenden Sie sich bitte unbedingt vorab an anja.wellerdick(at)uni-koeln.de. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter http://www.verbandsstrafrecht.jura.uni-koeln.de/16527.html.

Feier zu Ehren der Doctores iuris 2017

Zu Ehren der im Jahr 2017 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln promovierten Juristinnen und Juristen findet die Promotionsfeier am Freitag, den 02.03.2018, 18 Uhr c.t., statt.

Die akademische Feier gehört zur guten und langen Tradition der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und wird einmal pro Jahr durchgeführt. Wie bereits in den Vorjahren ist Veranstaltungsort die Aula im Hauptgebäude.

Neben der Vorstellung der Doctores iuris des Jahres 2017 werden die besten Dissertationen mit dem Promotionspreis der Fakultät ausgezeichnet. Anschließend findet ein festlicher Empfang statt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an jura-graduiertenschule(at)uni-koeln.de.