zum Inhalt springen

Mediengestütztes Lernen und Lehren

Foto: Pascal Bünning

Auch vor der Lehre macht die Digitalisierung nicht halt. Mediengestütztes Lernen und Lehren bietet dabei vielfache Möglichkeiten, die Präsenzlehre als Kernelement der universitären Ausbildung zu unterstützen und zu ergänzen. Mit fortschreitender technischer Entwicklung und zunehmender Forschung auf diesem Gebiet werden die Möglichkeiten noch mannigfaltiger werden. Nicht zuletzt sind digitale Angebote für heutige Studierende in allen anderen Lebensbereichen bereits eine Selbstverständlichkeit.

Das Kompetenzzentrum für juristisches Lernen und Lehren der Fakultät setzt einen Schwerpunkt seiner Arbeit auf das Thema mediengestütztes Lernen und Lehren. Ein Schritt ist dabei, alle Akteure und am Thema Interessierten zusammen zu bringen und einen themenbezogenen Erfahrungsaustausch und eine Vernetzung zu ermöglichen. 

Sollten auch Sie als Lehrender oder Mitarbeiter der Fakultät Interesse an den Möglichkeiten mediengestützten Lernen und Lehrens haben, laden wir Sie ein, sich in die Mailingliste "jura-elearning" einzutragen oder direkt Kontakt mit uns Kontakt aufzunehmen.