Prof. Dr. Daniela Winkler

Kontakt

Telefon: +49 221 470-3156

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Publikationen

Ausreisefreiheit quo vadis? JZ 2016, S. 764 ff. (zusammen mit Kai Schadtle) - hier abrufbar.
Kommentierung des Art. 12 GG, 105 S.in: Friauf/Höfling, Berliner Kommentar, 2015.
Europäische Grundrechte-Charta: GRCh | Stern / Sachs | Buch (Cover)

Kommentierung des Art. 37 GRC, 10 S.

in: Sachs, Europäische Grundrechte-Charta, 2016.

 

Eine vollständige Publikationsliste finden Sie hier.

 

 

Lebenslauf

1995–2001 Studium der Rechtswissenschaft, Universität Gießen

2001 Erstes Juristisches Staatsexamen

2001/2002-2004 Referendariat am Landgericht Gießen

2004 Zweites jur. Staatsexamen

2004 Dissertation: "Das gemeindliche Einvernehmen in parallelen Genehmigungsverfahren - Eine Untersuchung zu § 36 Abs. 1 S. 2 1. Hs. BauGB am Beispiel des Atomrechts", Universität Gießen, Prof. Dr. W. Kahl

2011/2012 Kollegiatin am Konstanzer Kulturwissenschaftlichen Kolleg "Kulturelle Grundlagen der Integration"

2012 Habilitation: "Staatlichkeit und Individualität - Studien zur Genese des modernen Staates und der bürgerlichen Gesellschaft", Universität Tübingen, Prof. Dr. M. Nettesheim

2012/2013 Vertretung eines Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Umweltwissenschaft an der Universität Bayreuth

2013 Professorin für Öffentliches Recht an der Universität zu Köln