Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht (IDEAS)

Geschäftsführender Direktor Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Preis
Emeritus Prof. Dr. Dres. h. c. Peter Hanau

Herzlich willkommen

auf den Seiten des Instituts für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht. Hier finden Sie Informationen über die arbeits- und sozialrechtliche Forschung an unserem Institut, über die von uns koordinierten Veranstaltungen und das Institutsteam.

Im Bereich Studium & Lehre finden Sie insbesondere detaillierte Angaben zu den Veranstaltungen im Sommersemester 2015. Materialien zu den Veranstaltungen werden in ILIAS zur Verfügung gestellt. Regelmäßig gestellte Fragen und allgemeine Hinweise sowie Informationen zum Schwerpunktbereich haben wir in diesem Bereich ebenfalls gebündelt.

Die Anschrift und Öffnungszeiten des Instituts, Stellenangebote sowie Informationen über seine Förderer und die Sprechstunde von Prof. Preis finden Sie im Abschnitt Institut.

Aktuelles

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass die Bibliothek des Institutes am 28.05.2015 geschlossen ist. Dementsprechend kann an diesem Tag auch keine Ausgabe der Hausarbeiten erfolgen. 

Fortgeschrittenen Hausarbeit im Zivilrecht

Die Fortgeschrittenen Hausarbeit im Zivilrecht liegt zu den regelmäßigen Öffnungszeiten des Institutes zur Abholung bereit.

Bei der Abholung bitte Studenten- und Prüfungsausweis bereithalten. 

Klausurtermine

Die Klausurtermine für AGB und Verbraucherschutzrecht, Koalitions-, Tarif- und Arbeitskampfrecht und Vertiefung Individualarbeitsrecht sind nun auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten einsehbar. 

Veranstaltungen im Sommersemester 2015

Die Veranstaltungen im Sommersemester 2015 sind jetzt einsehbar.

Termine für Schwerpunktseminararbeiten im Wintersemester 2015/2016

An folgenden Terminen erfolgt im Wintersemester 2015/2016 die Ausgabe der Themen im Rahmen der Schwerpunktseminararbeit:

27. Juli 2015 (Abgabe 07. September 2015) 

31. August 2015 (Abgabe 12. Oktober 2015) 

28. September 2015 (Abgabe 09. November 2015) 

19. Oktober 2015 (Abgabe 30. November 2015) 

09. November 2015 (Abgabe 21. Dezember 2015) 

14. Dezember 2015 (Abgabe 25. Januar 2016)

11. Januar 2016 (Abgabe 22. Februar 2016)

01. Februar 2016 (Abgabe 14. März 2016)

 

Interessenten wenden sich bitte bis spätestens einen Monat vor dem gewünschten Termin zur Themenausgabe per Mail an das Institut.

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Informationen zum Schwerpunktstudium.

 

 

Der Arbeitsvertrag - Handbuch der Vertragsgestaltung

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Vertragsgestaltung werden in über 60 alphabetisch gegliederten Stichworten die einzelnen Regelungsbereiche, die in Arbeitsverträgen relevant sind, ausführlich kommentiert und rund 500 verschiedene Vertragstypen und Vertragsklauseln auf ihre Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit hin untersucht. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Klauseln werden umfassend erläutert, geeignete und weniger geeignete oder gar unzulässige Klauseln sind klar gekennzeichnet. Sozialversicherungs- und steuerrechtliche Probleme werden direkt an Ort und Stelle mit behandelt. Komplette Vertragsmuster für verschiedene Branchen und Konstellationen, die die vorgeschlagenen Regelungen umsetzen, schließen das Werk. Die 5. Auflage bringt das Werk rundum auf den aktuellen Stand insbesondere mit neuen Mustern zum Niedriglohnbereich, geringfügige Beschäftigung und Praktikantenverträge. 

Autoren

Herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich Preis. Bearbeitet von Prof. Dr. Stefan Greiner, Prof. Dr. Ulrich Preis, Prof. Dr. Christian Rolfs, Prof. Dr. Markus Stoffels, Vors. RiFG Dr. Klaus Wagner.

 

 

Europäisches Arbeitsrecht - Grundlagen, Richtlinien, Folgen für das deutsche Recht

Das neuartige Werk stellt das europäische Arbeitsrecht und dessen Folgen für die deutsche Arbeitsrechtspraxis prägnant, leicht verständlich und praxistauglich dar. Ausgehend von den einschlägigen europäischen Richtlinien und der hierzu ergangenen Rechtsprechung von EuGH und nationalen Gerichten werden die Auswirkungen des EU-Rechts auf das deutsche Recht erläutert und diskutiert. Grundlagenkapitel zum europäischen Arbeitsrecht und zu den europäischen Grundrechten und ein verfahrensrechtliches Kapitel zum Vorabentscheidungsverfahren runden das Werk ab

Autoren

Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Preis, Dr. Adam Sagan. Bearbeitet von Prof. Dr. Wiebke Brose, Dr. Timon Grau, Prof. Dr. Michael Grünberger, Prof. Dr. Felix Hartmann, Dr. Johannes Heuschmid, Dr. Alice Jenner, Dr. Christian Mehrens, Dr. Thomas Müller-Bonanni, Dr. Sebastian Naber, Dr. Stephan Pötters, Prof. Dr. Ulrich Preis, Dr. Sebastian Roloff, Dr. Adam Sagan, Dr. Piero Sansone, Florian Schierle, Dr. Ulrich Sittard, Dr. Daniel Ulber, Dr. Stefan Witschen.

 

 

Bitte beachten Sie bei der Nutzung unserer Bibliothek die neue Bibliotheksnutzungsordnung.