PROMOS-Stipendien für Kölner Juristen

PROMOS Stipendium für Studium und Praktikum im Ausland

PROMOS Stipendienprogramm des DAAD und der Universität zu Köln
 
Das PROMOS Programm vergibt insbesondere für das außereuropäische Ausland Stipendien für:

  • Kurzstipendien für Abschlussarbeiten weltweit (Dauer: 1-6 Monate)
  • Auslandspraktika im außereuropäischen Ausland (Dauer: 6 Wochen bis 6 Monate)
  • Fachkurse (Summer Schools) weltweit (Dauer 1-6 Wochen)
  • Semesteraufenthalte i.d.R. im außereuropäischen Ausland (Dauer 1-6 Monate)
  • Wettbewerbsreisen (Debattiermeisterschaften, EU/VN Simulationsverhandlungen) weltweit (Dauer bis zu 12 Tagen)

Für Projekte, die zwischen dem 01. Januar 2016 und 31. März 2016 stattfinden, bewerben Sie sich bitte bis zum 30.11.15 beim Akademischen Auslandsamt der Universität zu Köln.
Sollte Ihr Aufenthalt länger als bis zum 31. März 2016 dauern, bewerben Sie sich bitte bis zum 31. Januar 2016.
 
Eine detaillierte Beschreibung des Programms und der einzureichenden Bewerbungsunterlagen finden Sie in der folgenden Ausschreibung:

* PROMOS-Ausschreibung

 

Bitte benutzen Sie die folgenden Formulare für Ihre Bewerbung:

* PROMOS-Bewerbungsformular

 

Informationen zu der Ausschreibung und die Bewerbungsunterlagen finden Sie auch auf der Homepage des Akademischen Auslandsamts unter:

international.uni-koeln.de/8973.html

 

Wenn Sie sich auf einen Studienplatz bei den Partneruniversitäten der  Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln bewerben, verwenden Sie bitte zusätzlich das folgende Bewerbungsformular:

* ZIB Jura Bewerbungsformular für Auslandsaufenthalte

 

Es ist nur eine gemeinsame Bewerbung für das PROMOS Programm der Universität zu Köln und für die Austauschprogramme der Rechtswissenschaftlichen Fakultät notwendig! Die Studienplatzvergabe für die Partneruniversitäten erfolgt zeitgleich mit der Bewerbung um die PROMOS-Stipendien der Universität zu Köln.

Nähere Informationen zu den Partneruniversitäten und den Austauschprogrammen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät finden Sie auch auf der Homepage des ZIB Jura unter „Internationale Austauschprogramme“.

Eine individuelle Beratung zu den Austausch- und Stipendienprogrammen erhalten Sie bei Herrn Dr. Kruse und Herrn Bektasevic im ZIB Jura.