zum Inhalt springen

Evaluationskommission

Die Evaluation der Lehrveranstaltungen wird im Auftrag des Dekanats von der seit 2005 bestehenden Evaluationskommission durchgeführt. Unter Geltung des zum Wintersemester 2015/2016 in Kraft getretenen HZG wurde die Evaluationskommission als Ausschuss des Studienbeirats neu gegründet.

Kommissionsmitglieder sind neben dem Evaluationsbeauftragten als Vorsitzenden der Studiendekan kraft Amtes sowie ein Vertreter des akademischen Mittelbaus und Vertreter der Fachschaft; assoziierte Mitglieder sind der Leiter des Prüfungsamtes der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und ein Vertreter des Dekanats. In der Kommission werden alle evaluationsbezogenen Entscheidungen gefällt, die vom Evaluationsbeauftragten und seinen Mitarbeitern umgesetzt werden.

Die Evaluationskommission bildet zugleich (wenn auch ohne explizite Bezeichnung) funktional den „Qualitätszirkel“ der Fakultät. In der Kommission werden die Einzelergebnisse erörtert, sowohl im Hinblick auf einzelne Dozenten als auch bezogen auf die Lehrveranstaltung an sich. Letzteres schließt insbesondere die Frage ein, ob die jeweilige Veranstaltung so nachgefragt ist, wie dies die Empfehlungen für den Studienverlauf vorsehen oder ob insoweit Anpassungsbedarf besteht.
 

Aktuelle Mitglieder der Evaluationskommission
 

Evaluationsbeauftragter

Herr Prof. Dr. Schöbener

Studiendekan

Herr Prof. Dr. Berger

Vertreter des akademischen Mittelbaus

Herr Akad. Rat Dr. Deckenbrock

 

Herr Akad. Oberrat Dr. Kruse (Stellvertreter)

Vertreter der Studierenden

Herr Esmann

 

Herr Karmann

 

Herr Serefoglu

Leiter des Prüfungsamtes der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Herr Schumacher

Vertreterin des Dekanats

Frau Boosen