zum Inhalt springen
Aktuelles

Veranstaltungen

Ringvorlesung: Urbanes Leben

Ab dem 16.10.2018 findet die Ringvorlesung dienstags von 17.45 - 19.15 Uhr im Hörsaal II statt.

Es erwarten Sie folgende Themen:

  • Kulturraum Stadt
  • (Un-)Ordnung des Stadtlebens
  • Stadtmenschen und ihre Nöte
  • Architektur, Mobilität, Nachhaltigkeit
  • Gentrifizierung als Strukturwandel

Studierende aller Fakultäten sowie interessiere Gäste sind herzlich willkommen!

Detaillierte Informationen zu dieser Lehrveranstaltung finden Sie in Klips 2.0.

Wochen der Studienorientierung an der Universität zu Köln

Zu Beginn eines jeden Jahres ermöglichen u. a. die Hochschulen in NRW Studieninteressierten die Möglichkeit, sich im Rahmen der "Wochen der Studienorientierung" über ein Studium zu informieren. Auch die Universität zu Köln öffnet in diesem Rahmen ihre Türen und bietet Ihnen ein vielfältiges Programm rund ums Studium an.

Wer sich für die Rechtswissenschaft interessiert, kann die nachfolgenden Veranstaltungen nutzen, um sich über das Studium in Köln zu informieren:

  • 16. Januar 2019 |14.00 - 15.30 Uhr | Hörsaal XII (Hauptgebäude)
    Einführung in das Studium der Rechtswissenschaft an der Universität zu Köln
     
  • 22. Januar 2019 | 10.00 - 16.00 Uhr | Treffpunkt Foyer des Hauptgebäudes
    Tag der offenen Tür an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
    Das Programm finden Sie unter http://www.jura.uni-koeln.de/toft.html. Eine Anmeldung unter jura-studienberatung(at)uni-koeln.de ist bis 15.01.2019 erforderlich

Informationen zum Gesamtprogramm der Universität zu Köln in der Zeit vom 14. bis zum 25. Januar 2019 finden Sie unter http://www.zsb.uni-koeln.de/studienorientierung.

Vortragsreihe Legal Tech: Kann künstliche Intelligenz den Juristen (schon) ersetzen?

Am 17.01.2019 um 18.00 Uhr wird Herr Michael Grupp (Rechtsanwalt, Unternehmer, Gründer und CEO von BRYTER GmbH) im Rahmen der neuen Vortragsreihe Legal Tech der Frage „Kann künstliche Intelligenz den Juristen (schon) ersetzen?" nachgehen. Die Veranstaltung findet in Hörsaal XXI (Hauptgebäude) statt.

Die Vortragsreihe befasst sich mit dem Thema Legal Tech. Die Referenten werden in die Grundlagen der Technologie einführen sowie Einblicke bieten, wie sich die juristische Arbeitsweise künftig in Zeiten der Legal Tech verändern kann. Nicht zuletzt werden dabei rechtsphilosophische Fragen aufgeworfen, die etwa die Frage betreffen, ob Legal Tech als "Ersatz" für den juristischen Rechtsanwender wünschenswert ist.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich in erster Linie an die Studierenden der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sowie alle anderen Interessierten.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter http://www.strafrechtprof2.jura.uni-koeln.de/. Rückfragen können Sie an ls-rostalski(at)uni-koeln.de richten.

 

Vortrag: Compliance im Unternehmen und im Sport

Mit:
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel, Universität Augsburg
Dr. Markus Kürten, adidas AG
Dr. Tim Schumacher, VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Marcus Jung, F.A.Z.
Henrike von Scheliha, Universität zu Köln

Der von der Forschungsstelle Sportrecht organisierte Vortrags- und Diskussionsabend, der sich gleichermaßen an Studierende, Praktiker, Vereins- und Verbandsvertreter sowie Wissenschaftler richtet, befasst sich mit alltäglichen rechtlichen Herausforderungen rund um das Compliance-Thema in großen Unternehmen und in großen Sportbetrieben. Ein Augenmerk liegt auch auf den Berufschancen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss an das Programm findet ein Empfang mit Kölsch und Schnittchen statt.

Der Vortrag findet am 17. Januar 2019 um 18.00 Uhr in Hörsaal XII (Hauptgebäude) statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Eine Bescheinigung nach § 15 FAO ist möglich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter www.janforth.de/compliance.

Aktuelles

Veranstaltungen externer Anbieter

TOPSIM Planspiel Unternehmensgründung

Spielerisch die Führungsrolle übernehmen – und dabei sein Startup nach ganz vorne bringen

Am 18. und 19. Januar 2019 ist es im GATEWAY wieder so weit: Interessierte Studierende und Mitarbeitende der Universität zu Köln können sich und ihre Gründerqualitäten in der spielerischen Online-Simulation von TOPSIM auf Herz und Nieren testen: Wer durchläuft die typischen Etappen der Unternehmensgründung erfolgreich und kann sich in der langfristigen Führung seines Unternehmens üben?

Inhalt: Anhand der Planung von betriebswirtschaftlichen Größen wie Personaleinsatz, Aufwendungen für Forschung & Entwicklung, Marketingbudget, Fragen der Preisstrategie etc. treten die Teilnehmer als „Inhaber“ eines Dienstleistungsunternehmens in Teams in mehreren Spielrunden gegeneinander an. Als Einführung in die Spielrunden erläutert der Referent in themenspezifischen Mini-Lectures Grundlagen unternehmerischen Handelns und vermittelt Hintergrundwissen zu den für die Wirtschaftssimulation wichtigen Entscheidungsfaktoren. Die Teilnehmer erstellen im Laufe der Simulation ein Geschäftsmodell für „ihr“ Unternehmen anhand von Business Model Canvas und Kurz-Businessplan.

Weitere Informationen hier https://www.gateway.uni-koeln.de/topsim-planspiel/
Anmeldung per E-Mail an gateway(at)verw.uni-koeln.de