zum Inhalt springen

Vortragsreihe Legal Tech: Kann künstliche Intelligenz den Juristen (schon) ersetzen?

Am 17.01.2019 um 18.00 Uhr wird Herr Michael Grupp (Rechtsanwalt, Unternehmer, Gründer und CEO von BRYTER GmbH) im Rahmen der neuen Vortragsreihe Legal Tech der Frage „Kann künstliche Intelligenz den Juristen (schon) ersetzen?" nachgehen. Die Veranstaltung findet in Hörsaal XXI (Hauptgebäude) statt.

Die Vortragsreihe befasst sich mit dem Thema Legal Tech. Die Referenten werden in die Grundlagen der Technologie einführen sowie Einblicke bieten, wie sich die juristische Arbeitsweise künftig in Zeiten der Legal Tech verändern kann. Nicht zuletzt werden dabei rechtsphilosophische Fragen aufgeworfen, die etwa die Frage betreffen, ob Legal Tech als "Ersatz" für den juristischen Rechtsanwender wünschenswert ist.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich in erster Linie an die Studierenden der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sowie alle anderen Interessierten.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter http://www.strafrechtprof2.jura.uni-koeln.de/. Rückfragen können Sie an ls-rostalski(at)uni-koeln.de richten.