zum Inhalt springen
Archiv

Veranstaltungen

Vortrag: IP Strafrecht

Der WisteV-Arbeitskreis IP-Strafrecht und das Institut für Straf- und Strafprozessrecht der Universität Köln laden alle Interessierten herzlich zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung über die erheblichen Sanktionsrisiken aufgrund der seit 25. Mai 2018 geltenden EU-DSGVO sowie des BDSG-neu ein. Die Veranstaltung wird sich dabei aufgrund der besonderen Bedeutung der Gewährleistung von „Datenschutz durch Technik“ gerade im Kanzleiumfeld mit der Praxis der Datenverschlüsselung befassen und findet am Donnerstag, 4. Oktober 2018, um 17:00 Uhr s.t. in Hörsaal VIII (Hauptgebäude der Universität zu Köln) statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt; maßgeblich ist die Reihenfolge
der Anmeldungseingänge. Fortbildungsnachweise gem. § 15 FAO werden erteilt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier und unter https://wistev.de/2018/09/10/04-10-2018-ip-strafrecht/.

Erfolgreich Studieren

Zu Semesterbeginn veranstaltet das StudKBZ Jura in Kooperation mit dem Großen Examens- und Klausurenkurs regelmäßig eine Informationsveranstaltung für Studierende der Rechtswissenschaft ab dem 2. Fachsemester.

Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, sich frühzeitig und umfassend mit ihrer Studien- und Lernplanung auseinanderzusetzen. Denn die "Examensvorbereitung" beginnt nicht erst ein Jahr vor der staatlichen Pflichtfachprüfung.

Tauschen Sie sich rechtzeitig mit uns aus!

Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 10. Oktober um 12.00 - 13.30 Uhr im Seminarraum 2.101 (SSC) statt.

 

Kölner Kolloquium zum Steuerrecht: Tax Cuts and Jobs Act - Neupositionierung der USA im internationalen Steuerwettbewerb

In der Ringvorlesung "Kölner Kolloquium zum Steuerrecht" diskutieren renommierte Referenten aus Beratung, Finanzverwaltung, Richterschaft und Wissenschaft aktuelle steuer- oder bilanzsteuerrechtliche Themen.

Das erste Kölner Kolloquium zum Steuerrecht 2018/2019 widmet sich der weitreichenden Steuerreform von Donald Trump, auch bekannt als Tax Cuts and Jobs Act. Mit Wirkung vom 1.1.2018 wurde das US Steuerrecht grundlegend und mit weitreichenden Folgen für den internationalen Steuerwettbewerb reformiert.
Prof. Dr. Johanna Hey
war während ihres Forschungsaufenthalts an der New York University aktuell vor Ort und wird im Kolloquium von ihrem Austausch mit amerikanischen Kolleginnen und Kollegen berichten.

Die Veranstaltung findet am 10. Oktober 2018 um 18.00 - 20.00 Uhr in der Bibliothek des Instituts für Steuerrecht (Hauptgebäude, Raum 6.211) statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Raumkapazität wird um Anmeldung unter steuerrecht@uni-koeln.de gebeten.
Eine Bescheinigung nach § 15 FAO kann auf Anfrage ausgestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.steuerrecht.uni-koeln.de/14173.html.

Ausfall der Sprechstunde im StudKBZ

Krankheitsbedingt muss das Studien- und Karriereberatungszentrum leider heute Nachmittag, 15.10.2018, geschlossen bleiben. Die Sprechstunde von 09:30 - 12:30 Uhr findet normal statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, morgen wieder wie gewohnt für Sie da zu sein.

Ihr Team des StudKBZ Jura

Einführung in das Haupstudium

Für Studierende, insbesondere mit bestandener Zwischenprüfung, findet am 19. Oktober 2018 um 10.00 Uhr in Aula 1 wieder die Einführungsveranstaltung zum Hauptstudium statt.

Studierende haben die Gelegenheiten, Einzelheiten zu den angebotenen Schwerpunktbereichen zu erfahren und Fragen zu stellen. Das Prüfungsamt stellt zu Beginn den prüfungsrechtlichen und organisatorischen Rahmen des Hauptstudiums dar.

Die Einzelheiten finden Sie im Programm.

Auftaktveranstaltung des 18. BGB-Moot-Courts

Am 23.10.2018 startet um 18:00 Uhr im Raum S13 im Seminargebäude der nunmehr 18. BGB-Moot-Court.

Eine Teilnahme ist ab dem 2. Fachsemester möglich. Es sind 16 Plätze zu vergeben - wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Es sind Einzelanmeldungen und Anmeldungen als Zweierteam möglich. Der letztmögliche Zeitpunkt für die Anmeldung ist in der Auftaktveranstaltung.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den vorläufigen Terminplan finden Sie unter http://www.bgbmoot.jura.uni-koeln.de/. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an bgbmootcourt(at)uni-koeln.de.