zum Inhalt springen
Archiv

Veranstaltungen

Nachhaltigkeit und digitale Ökologien

Am 1. Juni 2016 findet eine weitere interdisziplinäre Veranstaltung der Jungen Forschungsgruppe Nachhaltigkeit statt. Dr. phil. Gapski von dem Grimme-Institut und Leiter des Grimme-Forschungskollegs trägt zu "Digitale Ökologien" vor.

Ort: Hörsaalgebäude, Hörsaal G
Zeit: 18:00

Universitätskonzert im Lesesaal

Nach dem großen Erfolg des Jahres 2014 ist das Collegium Musicum auch in diesem Sommer wieder zu Gast im Lesesaal des Instituts für Versicherungswissenschaften, Kerpener Straße 30. Anlässlich des Shakespeare-Jahres werden am Freitag, den 03.06.2016, unter dem Titel

When thou, my music, music play'st

Werke von Thomas Morley, John Dowland, John Danyel und Ralph Vaughan Williams mit Auszügen aus den Dramen von William Shakespeare präsentiert.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr mit einem einführenden Kurzvortrag von Frau Sarah Youssef, Englisches Seminar I der Universität zu Köln, über Recht und Gerechtigkeit in William Shakespeares Dramen. Das Konzert schließt sich gegen 20.00 Uhr an.

Der Eintritt ist frei. Wegen der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Plätze bitten wir um Voranmeldung unter institut.versicherungsrecht(at)uni-koeln.de oder telefonisch (0221) 470 41 96.

Nach dem großen Erfolg des Jahres 2014 ist das Collegium Musicum auch in diesem Sommer wieder zu Gast im Lesesaal des Instituts für Versicherungswissenschaften, Kerpener Straße 30. Anlässlich des Shakespeare-Jahres werden am Freitag, den 3.6.2016, unter dem Titel

When thou, my music, music play'st

Werke von Thomas Morley, John Dowland, John Danyel und Ralph Vaughan Williams mit Auszügen aus den Dramen von William Shakespeare präsentiert.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr mit einem einführenden Kurzvortrag von Frau Sarah Youssef, Englisches Seminar I der Universität zu Köln, über Recht und Gerechtigkeit in William Shakespeares Dramen. Das Konzert schließt sich gegen 20.00 Uhr an.

Der Eintritt ist frei. Wegen der nur begrenzt zur Verfügung stehenden Plätze bitten wir um Voranmeldung unter institut.versicherungsrecht(at)uni-koeln.de oder telefonisch (0221) 470 41 96.

Europäische Rechtslinguistik als multiperspektivischer Ansatz

Der Verein zur Förderung der Europäischen Rechtslinguistik an der Universität zu Köln e.V. und der Kölner Verein zur Förderung der Forschung und Lehre im US-amerikanischen Recht (KöVUS e.V.) laden Sie sehr herzlich ein zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema:
Europäische Rechtslinguistik als multiperspektivischer Ansatz
Die Veranstaltung findet statt am 10. Juni 2016, 17.00 Uhr in Raum 0A.01, Richard-Strauss-Str. 2, 50931 Köln.

Tag der offenen Tür am 13.06.2016

Das Studien- und Karriereberatungszentrum der Rechtswissenschaftlichen Fakultät veranstaltet am 13.06.2016 einen Tag der offenen Tür.

Der jeweilige Tag richtet sich an alle, die sich für ein Studium der Rechtswissenschaft interessieren, insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Der Tag der offenen Tür ermöglicht Studieninteressierten, einen ersten Eindruck vom Studium der Rechtswissenschaft an der Universität zu Köln zu gewinnen.

Sollte Ihr Interesse geweckt sein finden Sie weitere Informationen hier.

Für den 13.6. wurden bereits alle verfügbaren Plätze vergeben, weitere Anmeldungen können leider nicht mehr angenommen werden!

Spiel um den UNI-SUPER-CUP 2016

Am 16.06.2016 findet im Rahmen der Platzeröffnung des neuen Kunstrasenplatzes der Universität um 17:30 Uhr das Spiel um den UNI-SUPER-CUP 2016 statt. Es spielen das Team der Wiso-Fakultät gegen das Team der Rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Rund um das Spiel bietet die Veranstaltung ein attraktives Rahmenprogramm samt im Anschluss stattfindendem Public Viewing des 2. deutschen EM-Spiels an.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Wenn die Steuerfahndung zweimal klingelt

Wenn Sie wissen möchten, was passiert "Wenn die Steuerfahndung zweimal klingelt”, dann besuchen Sie doch den Vortrag von Herrn Ltd. Reg. Dir. Stefan Rolletschke, Leiter des staatlichen Rechnungsprüfungsamtes für Steuern in Münster, der am 17. Juni 2016 um 16:00 Uhr in Hörsaal XI a der Uni zu Köln stattfindet.

Um Anmeldung der Teilnahme wird bei Frau Wellerdick unter anja.wellerdick(at)uni-koeln.de gebeten.


Genauere Informationen finden Sie auf der Website des Lehrstuhls für Strafrecht und Strafprozessrecht.

Lehrstuhls für Strafrecht und Strafprozessrecht

Das Verbot der geschäftsmäßigen Suizidförderung

Am 20. Juni 2016 um 19:30 Uhr findet in Hörsaal A2 eine Veranstaltung des Fördervereins des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht zum Thema "Das Verbot der geschäftsmäßigen Suizidförderung" statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Soziale Ungleichheit und Legitimation der staatlichen Strafe

Am 22. Juni 2016 wird Herr Prof. Dr. Jesús-Maria Silva Sânchez um 19:00 Uhr im Arbeitsraum des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht einen Vortrag zum Thema "Soziale Ungleichheit und Legitimation der staatlichen Strafe" halten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Instituts.

Am 22. Juni 2016 wird Herr Prof. Dr. Jesús-Maria Silva Sânchez um 19:00 Uhr im Arbeitsraum des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht einen Vortrag zum Thema "Soziale Ungleichheit und Legitimation der staatlichen Strafe" halten.

Am 22. Juni 2016 wird Herr Prof. Dr. Jesús-Maria Silva Sânchez um 19:00 Uhr im Arbeitsraum des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht einen Vortrag zum Thema "Soziale Ungleichheit und Legitimation der staatlichen Strafe" halten.

Das große Jura-Quiz - Strafrechtsedition

Das Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht, sowie das Institut für ausländisches und internationales Strafrecht laden herzlich zum großen Jura-Quiz - Strafrechtsedition ein.

Studierende kämpfen in Viererteams um die Krone der Champions im Strafrecht. Hier ist Fachwissen gefragt: Von Actio libera in causa bis zur Zwischenaktstheorie! Seid live dabei, ratet mit und unterstützt die Teams am 22. Juni 2016 ab 18 Uhr in Hörsaal B.

Bewerben Sie sich mit Ihrem Team einfach per Mail!

Filmvorführung - Der Prozeß

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtstheorie lädt ein zur Filmvorführung von „Der Prozeß” und anschließender Diskussion. Gezeigt wird die Verfilmung des Kafka’schen Romans von Orson Welles (1962). Die Veranstaltung findet am 23.06 um 19:30 in der Bibliothek des Institutes für Staatsrecht (Prof. Höfling) statt. Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Voranmeldung an privatrechtstheorie(at)uni-koeln.de gebeten.

Jahresvortrag des Instituts für Anwaltsrecht

Am 28.06.2016 wird der im September 2015 gewählte Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer, RA Ekkehart Schäfer, den jährlichen Vortrag des Insituts für Anwaltsrecht zwischen 17.30 und 19.00 im Tagungsraum des neuen Seminargebäudes halten.

Sommerfest der Rechtswissenschaftlichen Fakultät 2016

Am Mittwoch, 29. Juni 2016, findet ab 18.00 Uhr das diesjährige Sommerfest der Rechtswissenschaftlichen Fakultät auf dem Gelände hinter dem Hörsaalgebäude statt. Das Fest wird nicht nur musikalisch begleitet, sondern - Dank der Kanzlei GÖRG - durch Getränke und Essen vom Grill für unsere Studierenden abgerundet.

Wir freuen uns auf Sie!

Versicherungsrechtlicher Jour Fixe

In Kooperation mit dem Verein der Förderer des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln e.V. und BLD Bach Langheid Dallmayr veranstaltet das Institut für Versicherungsrecht in jedem Semester einen versicherungsrechtlichen Jour Fixe.

Am 29.6.2016, 18.00 Uhr s.t. wird Herr Professor Dr. Helmut Heiss, Universität Zürich, über die Versicherungsanlageprodukte PRIIP, IDD im Vergleich mit der Schweiz (FIDLEG) referieren.

Die Veranstaltung findet im Bibliotheksraum des Instituts für Versicherungsrecht, Kerpener Straße 30, 50937 Köln, statt und schließt - wie gewohnt - mit einem geselligen Beisammensein direkt im Anschluss an den Vortrag im Institut.

Die Teilnahme ist kostenlos. Ein Fortbildungsnachweis (§ 15 FAO) ist möglich. Dazu finden sie Auf der Website des Instituts weitere Informationen.