zum Inhalt springen
Archiv

Veranstaltungen

Vortrag "Der Untergang eines Imperiums - von Jegor Gajdar"

Am 01. Februar 2016 findet um 19 Uhr im Hörsaal II des Hauptgebäudes der Universität zu Köln ein Vortrag und eine Podiumsdiskussion zum Buch und Filmvorführung "Der Untergang eines Imperiums" von Jegor Gajdar statt.

Der Vortrag behandelt Wirtschaftsreformen Anfang der 1990er Jahre, die Lehren von Jegor Gajdar und das heutige Russland.

Alle Informationen finden Sie auf diesem Flyer zur Veranstaltung.

Vortragsreihe: Berufsstrategien für Frauen

Was für berufliche Möglichkeiten habe ich? Welche Bewerbungsstrategie ist für mich die Richtige? Wie kann Gleichstellung in Unternehmen gelebt und gefördert werden? Welche Optionen ergeben sich hierdurch für das Arbeitsklima oder die Ziele des Unternehmens?

Die Vortragsreihe mit wechselnden (externen) Referent_innen wird vom Career Service HF der Humanwissenschaftlichen Fakultät und dem Female Career Center der Universität zu Köln organisiert. Sie möchte Studierenden aller Fakultäten durch eine Mischung aus fachlichem Input und Persönlichkeitsberichten, mit individuellen Erfahrungen und Tipps, einen Einblick in verschiedene Berufsfelder und den entsprechenden Berufsalltag geben. Tücken und Problemfelder, aber auch Möglichkeiten und Chancen bei der Berufswahl werden erörtert.

Die Vorträge finden immer donnerstags von 16.00 bis 17.30 Uhr in Raum H 123 (ehemals H3) im HF Hauptgebäude statt.

Gasthörende sind zu den einzelnen Vorträgen der Vortragsreihe herzlich willkommen.

Weitere Informationen zu der Vortragsreihe und den einzelnen Terminen im Wintersemester 2015/16 finden Sie hier.

Tagung "Korruption im Gesundheitswesen"

Am 19. und 20.02.2016 findet in Schloss Wahn das 2.Wahner Kolloquium zur "Korruption im Gesundheitswesen", eine Veranstaltung des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafrechtstheorie und Strafrechtsvergleichung, statt.

Gegenstand der Tagung wird die Korruption im weitesten Sinne, d.h. unter Einschluss des Abrechnungsbetruges, der Fehlallokation von Organen etc. sein. Renommierte Wissenschaftler und Praktiker werden diese Themenkreise mit Vertretern der Anwalt- und Ärzteschaft, der pharmazeutischen Industrie und der Berufsverbände diskutieren.

Detaillierte Informationen zu Programm und Ablauf

 

Am 19. und 20.02.2016 findet in Schloss Wahn das 2.Wahner Kolloquium zur "Korruption im Gesundheitswesen" statt.

Gegenstand der Tagung wird die Korruption im weitesten Sinne, d.h. unter Einschluss des Abrechnungsbetruges, der Fehlallokation von Organen etc. sein. Renommierte Wissenschaftler und Praktiker werden diese Themenkreise mit Vertretern der Anwalt- und Ärzteschaft, der pharmazeutischen Industrie und der Berufsverbände diskutieren.

Junior Professional Officer-Programm für deutsche Nachwuchskräfte in internationalen Organisationen

Mit dem Programm "Junior Professional Officer/Beigeordnete Sachverständiger" (JPO-Programm) fördert die Bundesregierung den deutschen Nachwuchs bei unterschiedlichsten internationalen Organisationen, aber vorwiegend im Kontext der Vereinten Nationen.
Mit diesjährig 32 Stellen bietet dieses Programm Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung eine herausragende Einstiegsoption in eine Berufstätigkeit bei internationalen Organisationen. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich hierbei für Absolventen verschiedenster Fachrichtungen an Standorten wie u.a. New York, Genf, Rom, Amman oder Nairobi. Angeboten werden JPO-Stellen in einer Vielzahl von Organisationen von der EBRD (European Bank for Reconstruction and Development) bis zur WMO (World Meteorological Organization).

Eine Übersicht über die aktuellen Stellenausschreibungen und Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sie auf der der Internetseite des Auswärtigen Amts und auf der Internetseite des BFIO.

Weitere Informationen zum JPO-Programm erhalten Sie hier.

Bewerbungsschluss ist Freitag, der 26. Februar 2016.

Fragen beantwortet das BFIO unter der Tel.-Nr. +49 228 713 1331 oder per E-Mail bfio-bs(at)arbeitsagentur.de.