zum Inhalt springen
Archiv

Veranstaltungen

Vortrag "Ganz gewöhnliche Völkermöder"

Am 9. Dezember 2015 um 14 Uhr findet im Seminargebäude, in Raum 106 ein Vortrag mit dem Thema "Ganz gewöhnlicher Völkermord: Die Beteiligung der kambodschanischen Bevölkerung an den Verbrechen der Khmer Rouge" statt.

Das Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht und das Institut für internationales und ausländisches Strafrecht laden jeden herzlich zu diesem Vortrag ein.

Einführungswoche der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

In der Woche vom 12. Oktober bis zum 16. Oktober 2015 findet die Einführungswoche der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zum Wintersemester 2015/2016 in Hörssal B statt. Neben ersten Orientierungshilfen, werden Ihnen dort Hinweise zum Inhalt und Aufbau Ihres Studiums gegeben.

Eine detaillierte Terminübersicht finden Sie im Programm der Einführungswoche. Davon abgesehen verweisen wir im Hinblick auf eventuell eintretende Änderungen auf die Erstsemester-Infos des Studien- und Karriereberatungszentrums.

Wir wünschen allen Studienanfängern einen gelungenen Start ins Studium!

Ceres Ringvorlesung zum Thema "Vorbereitet für die Alten? Zur Gestaltung unserer Gesellschaft des langen Lebens"

Unsere Gesellschaft ist eine Gesellschaft des langen Lebens. Die stetig steigende Lebenserwartung und eine zunehmende Vielfalt unterschiedlicher Lebensentwürfe stellen Lebensbereiche wie Ausbildungswesen, Arbeitswelt, Gesundheitsversorgung, Wohnen und Kultur vor neue inhaltliche und strukturelle Herausforderungen.

Zwei Expertinnen und Experten verschiedener Fachrichtungen beleuchten an den Terminen der Ringvorlesung die Thematik und berichten über aktuelle Erkenntnisse und grundlegende Reflexionen u.a. aus Medizin, Ethik, Recht, Sozialwissenschaften, Ökonomie und Psychologie. Jeder Termin wird sich hierbei einem bestimmten Lebensbereich widmen.

Die Auftaktveranstaltung findet am 20. Oktober 2015, von 18 bis 20 Uhr, im historischen Rathaus der Stadt Köln, Piazetta, statt.

Weitere Informationen zu den Einzelterminen finden Sie auf dem Flyer oder auf unserer Homepage.

Letzte Rettung Kirchenasyl – Rechtsbruch oder christliche Nächstenliebe?

Die Refugee Law Clinic Cologne lädt ein zur Podiumsdiskussion „Letzte Rettung Kirchenasyl – Rechtsbruch oder christliche Nächstenliebe?“

Kirchen bieten traditionell verfolgten Menschen Schutz. Dieser Schutzraum hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer festen Institution entwickelt, ist allerdings unter Jurist/inn/en hinsichtlich seiner Rechtmäßigkeit umstritten. Auch angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation hat die Refugee Law Clinic Cologne e.V., ein gemeinnütziger Verein Kölner Jurastudierender, eine Podiumsdiskussion organisiert.

Es diskutieren:  

  • Volker Beck, MdB und innenpolitischer Sprecher des Bündnis 90/Die Grünen
  • Professor Dr. Stefan Muckel, Institut für Kirchenrecht/ Lehrstuhl für öffentliches Recht und Kirchenrecht der Universität zu Köln
  • Pfarrerin Claudia Posche, Evangelische Domgemeinde Altenberg
  • Rechtsanwalt Jens Dieckmann, Tätigkeitsschwerpunkte u.a. Ausländer- und Asylrecht

Es werden außerdem Personen zu Wort kommen, die selbst als Geflüchtete im Kirchenasyl Schutz gefunden haben. Im Anschluss ist die Diskussion für Fragen aus dem Publikum geöffnet. Die Veranstaltung wird von Tobias Brings, Vorsitzendem der Refugee Law Clinic Cologne e.V., moderiert.

Wann:  20. Oktober 2015, 19:00 Uhr
Wo:  Universität zu Köln, Hauptgebäude, Hörsaal A2

weitere Informationen: www.lawcliniccologne.de

Exzellenzseminar "Studium Plus"

Das interaktive Seminar „Studium Plus“ spricht begabte Studierende der mittleren Semesteran, die über das normale Curriculum hinaus an Rechtswissenschaft interessiert sind und sichauf diesem Gebiet besonders qualifizieren möchten. Dieses Ziel soll nicht durch Vorlesungen,sondern im Wesentlichen durch angeleitetes „learning by doing“ erreicht werden.Die Teilnehmer werden mit den Tätigkeitsfeldern vertraut gemacht, die für das wissenschaftliche Arbeiten im universitären Bereich charakteristisch sind.

Die Veranstaltung findet ab dem 21. Oktober 2015 immer mittwochs von 16 Uhr bis 17:30 Uhr im Seminarraum des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht im SSC statt.

Anmeldungen sind mit einer aktuellen Aufstellung der bisherigen Studienleistungen per E-Mail bis zum 1. Oktober 2015 an Frau Luna Rösinger (l.roesinger@uni-koeln.de) zu richten.

Ẃeitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Podiumsdiskussion zum Thema "Neue(?) Deutsche Außenpolitik und das militärische Instrument" am 26. Oktober 2015

Das Institute for Peace and Security Law von Herrn Prof. Dr. Kreß veranstaltet am 26.10.2015 eine Podiumsdiskussion zum Thema "Neue(?) Deutsche Außenpolitik und das militärische Instrument". Referenten des Podiums sind Frau Dr. Bubrowski, Herr Dr. Mützenich MdB, Herr Prof. Dr. Jäger, Herr Prof. Dr. Kempen und Herr Prof. Dr. Kreß.

Die Veranstaltung findet von 19.00 bis 21.00 Uhr in Hörsaal VI im Hauptgebäude statt.

Das Plakat der Veranstaltung finden Sie hier