zum Inhalt springen
Archiv

Veranstaltungen

Einführungswoche

Mit dem Programm der Einführungswoche möchten die Rechtswissenschaftliche Fakultät und die Fachschaft Jura alle Erstsemester willkommen heißen.

In dieser Woche werden Ihen erste Orientierungshilfen und Hinweise zu Inhalt und Aufbau Ihres Studiums gegeben. Im Vortragsprogramm erfahren Sie bereits einiges über die Grundlagen des Rechts und über juristische Methoden. Zusätzlich haben Sie an drei Nachmittagen Gelegenheit, sich in Kleingruppen kennenzulernen und Ihre ersten Schritte mit dem Gesetz zu machen.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Programm.

Vorstellung der Schwerpunktfächer

Am Montag, den 10.10.2011 findet ab 12:00 Uhr die Veranstaltung "Einführung in das Hauptstudium & Vorstellung der Schwerpunktfächer" in Hörsaal XIII statt.

Info-Veranstaltungen im WS 2011/12

Am Montag, den 10.10.2011 findet die Veranstaltung "Einführung in das Hauptstudium & Vorstellung der Schwerpunktfächer" statt.

Das Programm der Einführungswoche für Erstsemester (4.-7.10.2011) finden Sie in den Erstsemester-Infos des Studien- und Karriereberatungszentrums.

Erfolgreich studieren

Hinweise zur Studienplanung für Studierende ab dem 2. Semester

Eine erfolgreiche Examensvorbereitung beginnt nicht erst ein Jahr vor dem Examen beim (kommerziellen) Repetitor, sondern bereits während des Studiums. Daher möchten wir Euch bereits jetzt wertvolle Hinweise zur Studienplanung und Examensvorbereitung geben.

Die Kooperationsveranstaltung des StudKBZ Jura und des Großen Examens- und Klausurenkurses findet

am Mittwoch, 12.10.2011  um 14:00 – 15:30  in Hörsaal C

statt. Die Teams des Großen Examens- und Klausurenkurses und des Studienberatung- und Karriereberatungszentrums freuen sich über zahlreiches Erscheinen.

Ein Flyer zur Veranstaltung ist hier zu finden.

Praktikerseminar im Medienrecht

Das Institut für Rundfunkrecht veranstaltet im Wintersemester 2011/12 unter der Leitung von Professor Karl-Eberhard Hain mittwochs um 19 Uhr ein Praktikerseminar, in dem zahlreiche bekannte Medienjuristen wie Eva-Maria Michel, Thomas Kleist und Professor Carl-Eugen Eberle aktuelle medienrechtliche Themen aus ihrer Berufspraxis darlegen und zur Diskussion stellen werden.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung

Die Montagsreihe geht weiter

Nach gelungenem Start im Sommersemester geht auch die Reihe von Abendveranstaltungen unter dem Motto „Deine Karriere beginnt montags” weiter. Die Veranstaltungsreihe wurde vom CENTRAL in Kooperation mit dem Studien- und Karriereberatungszentrum der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ins Leben gerufen.  Weitere Informationen unter: www.jura.uni-koeln.de/montagsreihe 

Nachholtermin zur Vorstellung des Schwerpunktbereich Bilanz- und Steuerrecht

Frau Prof. Hey wird eine zusätzliche Vorstellung des Schwerpunktbereichs 11 Bilanz- und Steuerrecht am kommenden Dienstag, den 18.10.2011 um 13:00 Uhr in der Bibliothek des Instituts für Steuerrecht anbieten.

Wir würden uns freuen viele interessierte Studenten des Grund- und Hauptstudiums begrüßen zu dürfen.

Ringvorlesung “Einführung in den Anwaltsberuf"

Die Direktoren des Instituts für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln, Professor Dr. Martin Henssler und Professor Dr. Hanns Prütting laden zu Vorlesungen und Seminaren ein, die Nachwuchsjuristen gezielt mit dem Berufsalltag und den rechtlichen Rahmenbedingungen der anwaltlichen Tätigkeit vertraut machen. Wieder konnten namhafte Referenten gewonnen werden, deren Vorträge sowohl für Nachwuchsjuristen als auch für Berufspraktiker von Interesse sein werden.

Der erste Termin in diesem Semester findet am Dienstag, den 18. Oktober 2011 im neuen Seminargebäude von 16.00-17:30 Uhr statt mit dem Thema „Der Markt der Rechtsanwälte in Deutschland – Wo stehen die Anwälte 2011 und wie wird sich der Markt entwickeln?“. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

ELSA Märchen Moot Court

Bild: "Challenge. Fairy Tales." von Jenks 75 via Flickr; Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Generic

Wurde Schneewittchen wirklich vergiftet?
Findet heraus wie sich Königin Amalia strafbar gemacht hat!

Termin: Montag, den 24. Oktober 2011 , 18.30 Uhr
Kölsch-Umtrunk ab 20.00 Uhr
Ort: Hörsaal A1, Hörsaalgebäude der Universität zu Köln

Am 24. Oktober ist es wieder soweit: Im Kölner Märchengericht wird Professor Weigend die Verhandlung in der Strafsache "Königin Amalia", welche von Rechtsanwältin Frau Dr. Otte gespielt wird, einleiten. Sie soll mehrmalig versucht haben ihre Stieftochter Schneewittchen durch Vergiftung umzubringen, streitet dies aber noch vehement ab. Fraglich ist auch die Rolle des Prinzen (Professor) von Coelln. Die Rolle der Verteidigung übernimmt Professor Nestler und die märchenhaften Fakten werden von Professor Avenarius vorgestellt.

weitere Informationen unter www.elsa-koeln.de

Anmeldung zur Gerichtsfahrt der Fachschaft nach Brüssel

Foto by TPCOM (http://www.flickr.com/photos/tpcom/3246111473/)

Foto by TPCOM (http://www.flickr.com/photos/tpcom/3246111473/)

Die Fachschaft Jura veranstaltet am 6.12 bis zum 7.12.2011 eine zweitägige Gerichtsfahrt nach Brüssel. Eine Anmeldung ist für Studierende ab dem 4. Semester mit Zahlung von 50 Euro am 27.10.2011 ab 14:30 Uhr in der Fachschaft Jura möglich.

Auszug aus dem Programm:
"Besuch des europäischen Parlamentes, Besuch der europäischen Kommission, Besuch der ständigen Vertretung des Landes NRW bei der europäischen Union und ein Besuch beim europäischen Datenschutzbeauftragen.  
Übernachtung in einem zentral gelegenen 3 Sterne Hotel mit Frühstück."

weitere Informationen auf den Seiten der Fachschaft Jura