zum Inhalt springen

Neues Angebot für Erstsemester: "Online-AG", die Arbeitsgemeinschaft im Internet

Nach den guten Erfahrungen im vergangenen Semester bietet die Rechtswissenschaftliche Fakultät auch im Sommersemester 2014 wieder Online-AGs an. Diese werden die drei großen Erstsemester-Vorlesungen „BGB AT/Schuldrecht AT“, „Strafrecht I“ und „Staatsrecht - Grundrechte“ begleiten. Dabei wird die klassische AG über das Internet angeboten und so flexibler gestaltet, um möglichst allen Studierenden den Besuch einer AG zu ermöglichen, auch wenn sie etwa wegen Kindeserziehung, Krankheit, Arbeit oder anderem zeitlich oder räumlich eingeschränkt sind. Schließlich schult die Teilnahme an einer AG Ihre Fähigkeit zur juristischen Falllösung, die von herausragender Bedeutung für Ihren Studienerfolg ist! Wir nutzen für die Veranstaltungen eine Software, die in Ihrem Internet-Browser läuft, so dass Sie keine spezielle Software installieren müssen. Eine Webcam samt Mikrofon reichen aus - oder anders gesagt: wenn Sie auf Ihrem Computer Skype benutzen können, erfüllen Sie auch die Voraussetzungen, an einer Online-AG teilzunehmen. Einen Eindruck, wie eine solche AG abläuft, erhalten Sie in dem folgenden Video!

Wenn Sie nun auch an einer Online-AG teilnehmen wollen: die Plätze werden im Rahmen der regulären AG-Vergabe verteilt. Achten Sie bei der Anmeldung in KLIPS einfach auf die Kennzeichnung „Online-AG“!