skip to content

Awards and Honours

Photo: SEBASTIAN KNOTH FOTOGRAFIE

● Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Chevalier des französischen Ordre national du Mérite

● Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hanau,  Träger des Ordens der Aufgehenden Sonne (Japan)

● Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Hanns Prütting, Träger des Ordens der Aufgehenden Sonne am Halsband mit goldenen Strahlen (Japan)

● Universitätspreise:

  • 2016 Kategorie Forschung: Professor Dr. Hanns Prütting
  • 2015 Kategorie Lehre & Studium: Julia Riha
  • 2010 Kategorie Lehre: Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb: "Recht aktiv"
  • 2009 Dr. Michael Lysander Fremuth
  • 2006 Dr. Christine Budzikiewicz


● Hans-Kelsen-Preise:

  • 2017: Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel
  • 2016: Prof. Dr. Johanna Hey
  • 2016 für Nachwuchswissenschaftler: Prof. Dr. Daniel Ulber
  • 2015 für Nachwuchswissenschaftler: Dr. habil. Simon Kempny
  • 2014: Prof. Dr. Hans-Peter Haferkamp
  • 2014 für Nachwuchswissenschaftler: Prof. Dr. Clemens Höpfner
     

● Fachspezifische Preise und Ehrungen 2019:

  • Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb wurde zur geschäftsführenden Vorsitzenden der Zivilrechtslehrervereinigung e.V. gewählt.
  • Herrn Dr. Jan-Friedrich Glindemann, Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2019 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Frau Dr. Elisabeth Günnewig, Lehrstuhl für deutsches und internationales Strafrecht, wurde für ihre Dissertation mit dem Promotionspreis 2019 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet.
  • Herr Prof. Dr. Martin Henssler wurde in die HR Hall of Fame aufgenommen.
  • Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Stephan Hobe, LL.M. wurde in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht gewählt.
  • Frau Gesa Krüger wurde der Lehrpreis 2019 für ihre Arbeitsgemeinschaft im Öffentlichen Recht verliehen.
  • Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Stefan Muckel wurde die Ehrendoktorwürde der EBS Law School Wiesbaden verliehen.
  • Frau Prof.'in Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Angelika Nußberger M.A. wurde Mitglied in der "Venedig-Kommission" (Europäische Kommission für Demokratie durch Recht) des Europarats, in die französische legion d'honneur aufgenommen, das Certificat d'Honneur durch den japanischen Außenminister und die Ehrendoktorwürde der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt (Sibiu), Rumänien verliehen.
  • Herr Alberto Povedano Peramato wurde mit dem Lehrpreis 2019 für seine Arbeitsgemeinschaft im Zivilrecht ausgezeichnet.
  • Herr Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Preis  wurde in die HR Hall of Fame aufgenommen.
  • Frau Dr. Karin Raude, Institut für Neuere Privatrechtsgeschichte, Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte, wurde für ihre Dissertation mit dem Promotionspreis 2019 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet.
  • Herrn Dr. Marc Reuter, Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2019 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Frau Dr. Luna Rösinger, Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, wurde für ihre Dissertation der Promotionspreis 2019 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Herr Dr. Stephan Seiwerth, LL.M. wurde für sein außerordentliches Engagement mit dem Lehrpreis 2019 ausgezeichnet.
  • Frau Christine Untch wurde der Lehrpreis 2019 für ihre Arbeitsgemeinschaft im Srafrecht verliehen.
  • Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Waßmer wurde der Ehrendoktor der University of Georgia in Tiflis verliehen.

● Fachspezifische Preise und Ehrungen 2018:

  • Herrn Dr. Nico Basener, Lehrstuhl für Völkerrecht, Europarecht, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht, wurde für seine Dissertation der der Internationale Osborne-Clarke-Promotionspreis 2018 verliehen.
  • Frau Dhekra Ben Haj Kilani wurde der Lehrpreis 2018 für ihre Arbeitsgemeinschaft im Srafrecht verliehen.
  • Herr Prof. Dr. Klaus Peter Berger, LL.M. wurde in den Council des Institute of World Business Law der ICC (International Chamber of Commerce, Paris) gewählt.
  • Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas von Danwitz wurde erneut als Richter am EuGH vorgeschlagen.
  • Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb wurde erneut zur Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen gewählt.
  • Herrn Dr. Benjamin Fadavian, Seminar für Staatsphilosophie und Rechtspolitik, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2018 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Herr Dr. Oliver Froitzheim, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Wirtschaftsrecht, IPR, Rechtsvergleichung und Bankrecht, wurde mit dem DIS-Förderpreis (Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.) ausgezeichnet.
  • Herr Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain ist Gründungsmitglied des Beirats Medien-Digital-Land NRW.
  • Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Stephan Hobe, LL.M. wurde der Ehrendoktor der St. Kliment Ohridski Universität in Sofia verliehen.
  • Frau Jun.-Prof.‘in Dr. Elisa Hoven ist der Habilitationspreis der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg verliehen worden.
  • Frau Dr. Karla Klasen, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Wirtschaftsrecht, IPR, Rechtsvergleichung und Bankrecht, wurde der Baurechtliche Forschungspreis 2018 des Deutschen Baugerichtstages e.V. verliehen.
  • Herrn Dr. Bernd Köbele wurde der Lehrpreis 2018 für seine Arbeitsgemeinschaft im Öffentlichen Recht verliehen.
  • Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Claus Kreß, LL.M. (Cambridge) wurde zum Francis Lieber Scholar 2018 des Lieber Institute for Law and Land Warfare der United States Military Academy West Point und zum Fernand Braudel Senior Fellow 2018 am European University Institute ernannt.
  • Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Claus Kreß, LL.M. (Cambridge) wurde der Lehrpreis 2018 der Fachschaft Jura verliehen.
  • Herrn Dr. David Maximilian Langenbach, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2018 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Herrn Dr. Marvin Lederer, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, wurde der baurechtliche Forschungspreis 2018 des Deutschen Baugerichtstages e.V. verliehen.
  • Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Hanns Prütting wurde der Ehrendoktor der Staatlichen Universität Tiflis und das Ehrenzeichen der Deutschen Anwaltschaft verliehen.
  • Frau Dr. Lina Rolffs, LL.M. (Cape Town), Institute for International Peace and Security Law, wurde für ihre Dissertation mit dem Promotionspreis 2018 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet.
  • Frau Shari Schultheis wurde der Lehrpreis 2018 für ihre Arbeitsgemeinschaft im Zivilrecht verliehen.

● Fachspezifische Preise und Ehrungen 2017:

  • Frau Jasmin Bertlings wurde der Lehrpreis 2017 für ihre Arbeitsgemeinschaft im Strafrecht verliehen.Herrn Dr. Jan Jakob Bornheim, Institut für internationales und ausländisches Privatrecht, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2017 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Herr Prof. Dr. Christian von Coelln wurde zum Vorsitzenden des Landesverbandes NRW des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) gewählt.
  • Herrn Prof. Dr. Christian von Coelln wurde die Ehrenmedaille der Ivane Javakhishvili Tbilisi State University verliehen.
  • Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb wurde von der EBS Law School die Ehrendoktorwürde verliehen.
  • Herr Dr. Leonhard Gehlen, Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht, wurde für seine Dissertation mit dem Promotionspreis 2017 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet.
  • Herrn Dr. Gunnar Greier, Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2017 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Herr Dr. Goetz Kempelmann, Institut für Steuerrecht, ist für seine Dissertation mit dem Promotionspreis 2017 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet worden.
  • Herrn Prof. Dr. Bernhard Kempe wurde die Ehrenmedaille der Ivane Javakhishvili Tbilisi State University verliehen.
  • Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Claus Kreß, LL.M. (Cambridge) wurde von der staatlichen Universität Tiflis (Georgien) und von der Universität Huánuco (Peru) die Ehrendoktorwürde verliehen.
  • Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Claus Kreß, LL.M. (Cambridge) wurde zum Honorary Senior Fellow der University of Melbourne Law School für das Jahr 2017 ernannt.
  • Professor Heinz-Peter Mansel wurde zum Vorsitzenden der Kölner Juristischen Gesellschaft gewählt.
  • Herr Dr. Björn Schmitz-Luhn, Institut für Medizinrecht, wurde für seine Dissertation mit dem Adolf-Laufs-Medizinrechtspreis ausgezeichnet.
  • Herrn Dr. Jan David Sommer, Institut für Kirchenrecht und rheinische Kirchenrechtsgeschichte, wurde für seine Dissertation der Promotionspreis 2017 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät verliehen.
  • Herrn Dr. Philipp Stompfe, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, wurde für seine Dissertation der Internationale Osborne-Clarke-Promotionspreis 2017 verliehen.
  • Herr Dr. Carsten Wendler, Institut für internationales und ausländisches Privatrecht, ist für seine Dissertation mit dem Internationalen Osborne-Clarke-Promotionspreis 2017 ausgezeichnet worden.
  • Herr Prof. Dr. Dan Wielsch, LL.M. (Berkeley) wurde mit dem „Preis für Recht und Gesellschaft“ der Vereinigung für Recht und Gesellschaft e.V. und der Christa-Hoffmann-Riem-Stiftung ausgezeichnet.